top
Mode DIE MODE DER 1930er Jahre

DIE MODE DER 1930er Jahre

Liebe Oldtimerfrauen,

so manches Mal habe ich ein passendes Outfit für eine Veranstaltung gesucht und mich im Internet umgeschaut. Es ist gar nicht so einfach, die Mode der 30ger Jahre nachzuempfinden. In der Zeit zwischen den Charleston-Kleidern der 20ger Jahre und taillierten und weit schwingenden Petticoats aus den 50gern trug die Dame gerne wadenlange ausgestellte Kleider und Röcke. Marlene Dittrich führte weit geschnittene Hosen ein. Ein passender Hut, Handschuhe und Handtasche gehörten mit zum Outfit.
Originalkleidung gibt es kaum noch, sie ist oft in keinem guten Zustand und die Frauen waren früher deutlich kleiner und zierlicher als heute. Wem es ähnlich geht und wer noch ein paar Vorschläge braucht und Ideen sammelt, der ist auf dieser Seite richtig. Ich habe euch einige interessante Internetseiten zu dem Thema und Links von Onlinegeschäften zusammen gesucht, die schöne Kleidung anbieten und in die 30ger Jahre gut passen. Bei zwei Onlinehändlern konnte ich einen Rabatt aushandeln, den ich euch gerne mitgebe. Viel Spaß beim Stöbern.

Herzliche Oldtimergrüße
Gaja Quittek

Eine sehr gute Übersicht mit vielen Styling- und Shopping-Tipps und weiterführenden Links findet ihr hier: www.retrocat.de

Auf der Seite von www.retro-stage.de bekommt ihr schöne Kleidung und Schuhe. Hier könnt ihr einen 15% Rabattcode nutzen: ModelA15

Eine meiner Lieblingsmarken ist “vive maria”, die findet ihr beim www.napo-shop.de

Schaut auch mal bei www.dress-for-less.de nach, auch dort werden ganz günstig Markenkleidung von vive maria angeboten.

www.rockabilly-clothing.de bietet neben Kleidung auch sehr schöne Accesoires und Handtaschen an.

Auch bei www.marlenes-toechter.de werdet ihr bestimmt fündig werden.

www.topvintage.de bietet neben Kleidung auch eine gute Auswahl an Retroschmuck aus der Zeit an.

Bei dem britischen Anbieter www.thehouseoffoxy.com könnt ihr euch ebenfalls umsehen.

Ein weiterer britischer Anbieter ist www.theseamstressofbloomsburo.co.uk mit tollen Vorschlägen

Etwas ausgefallen aber auch nicht schlecht ist der Anbieter www.emp.de