top
Vergangene Termine Ford Model A – Classic Meeting 2020

Ford Model A – Classic Meeting 2020

Traditionell im August findet unter dem Titel „Ford Model A – Classic Meeting“ das Jahrestreffen der Ford Model A – Interessengemeinschaft statt. Im Corona-Jahr 2020 musste das Jahrestreffen aus organisatorischen Gründen deutlich kleiner ausfallen.

Statt zu einer Wochenendveranstaltung, trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine eintägige Vorkriegsoldtimer-Picknickausfahrt. Start und Ziel war wieder das beliebte Technikmuseum Freudenberg. Punkt 9:30 Uhr starteten rund 35 Vorkriegsoldtimer, der Großteil davon Ford A´s. Ausschließlich über Land- und Kreisstraßen führte die Strecke durchs Bergische- und Sauerland.

Wenige Kilometer nach dem Start hieß es dann aber auch schon wieder für alle: STOPP! Ein Zwangshalt. Hier erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine obligatorische Begrüßungstasche. Für die Damen gab es Sekt. Die Männer, meist die Fahrer der historischen Wagen mussten sich mit alkohlfreien Getränken zufrieden geben.

Mittagsziel war die Märkische Museumseisenbahn. Dort wartete der eigens für die Teilnehmer der Ausfahrt gecharterte Dampfzug.

Corona-konform kam bei einem Freiluftpicknick rund um den historischen Bahnhof Hüinghausen auch aus das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Nach einem dreistündigen Aufenthalt brachen die Automobilisten zur zweiten Etappe auf. Für den schwülwarmen Nachmittag waren heftige Gewitter gemeldet. Die Strecke führte wieder über schmale Land- und Kreisstraßen. Dunkle Wolken und erstes Donnergrummeln kündigte das drohende Unwetter an. 20 Kilometer vor dem Ziel brach das Unwetter dann mit voller Wucht über Oldtimer-Karawane ein. Starkregen, Sturm, Blitz und Donner verlangte den Oldtimer-Freunden jede Menge Fahrkünste ab. War damit das Freiluft-Kaffeetrinken am Technikmuseum Freudenberg sprichwörtlich ins Wasser gefallen?

Die Oldtimer-Freunde hatten Glück und Petrus mit Ihnen ein erbarmen. Nur wenige 100 Meter vor dem Museum ließ der Regen nach. Wie mit dem Lineal abgeschnitten. Und so stand einem gemütlichen Ausklang der rundum gelungenen Veranstaltung bei Kaffee und Gebäck nichts im Wege.

Text und Fotos: Alexander Fischbach